LemonGingerHoney

Stay healthy: Anti-Flu-Shot & Ginger-Lemon-Honey-Tea

Kalt, nass oder beides, da freuen sich die Bakterien und Viren. Stärke deine Abwehrkräfte mit dem Anti-Flu-Shot und dem Ginger-Lemon-Honey-Tea.

Für den Ginger-Lemon-Honey-Tea schneidest du Ingwer und Zitrone in Scheiben und stapelst sie abwechselnd in einem verschliessbaren Glas. Mit Honig aufgiessen bis alles darin verschwunden (wirklich wichtig, weil es sonst schimmeln kann) ist und ab in den Kühlschrank damit. Je länger es „zieht“ desto intensiver wird der Geschmack. Optional kanst du auch noch einen Rosmarin- oder Thymianzweig dazutun. Hält sich bis zu 2 Monaten im Kühlschrank.

IngwerZitroneHonig

Wie und warum es hilft

Zitronen liefern viel Vitamin C. Vitamin C unterstützt unser Immunsystem, neutralisiert freie Radikale, vermindert Entzündungen und Schwellungen in unserem Körper. 

Ingwer
hat antivirale wie antibakterielle Eigenschaften und durch seinen thermischen Effekt wärmt er uns von innen und hilft so Gifte auszuschwitzen. Ingwer hilft zudem gegen Übelkeit, Sodbrennen und bei Magenverstimmungen.

Die cremig-dickflüssige Konsitenz des Honigs beruhigt einen rauhen Hals und ist ein natürlicher Hustenstiller. Das hilft dem Körper bei der Abwehr und senkt das Fieberrisiko. Die natürliche Süsse gleicht die Säure der Zitrone und Schärfe des Ingwers aus und gibt diesem Ingwer-Zitronen-Honig-Tee seinen beruhigenden Geschmack.

Bei Bedarf dann 2 Esslöffel mit Ingwer- und Zitronenscheiben in eine Tasse löffeln, mit heissem Wasser aufgiessen, 10 Minuten ziehen lassen und heiss trinken.

ColdFluRemidie

Präventiv oder akut hilft der Anti-Flu-Shot bei sich ankündigenden Erkältungen. Orangen, Gojibeeren und Ingwer im Mixer pürieren.

Anti-Flu-Shot

FluShot

 

 

 

TrioPop

Fast Power mit Frühstück Pops

Schnell gemachtes Frühstück, super lecker, auch easy on the go und mit viel Power für den perfekten Start in den Tag.

Für das Frühstück haben die meisten am wenigsten Zeit, dabei ist es so wichtig gut versorgt zu starten. Mit den Frühstück Pops hat man ganz schnell und einfach aus 3 Zutaten ein himmlisch leichtes aber powergefülltes Frühstück zubereitet.

Amaranth Joghurt Pop mit Blauberen
BlueberyPop
1 Becher Natur oder Soja Joghurt mit 2 Esslöffeln gepopptem Amaranth verrühren und mit Blaubeeren servieren.

Amaranth ist low carb, ballststoffreich, glutenfrei und mit einer Biologischen Wertigkeit von 75 ein ausgezeichneter Eiweisslieferant. Es enthält die essentiellen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren und versorgt dich mit Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink.

Quinoa Joghurt Pop mit Grantapfelkernen
PomegranatePop
1 Becher Natur oder Soja Joghurt mit 2 Esslöffeln gepopptem Quinoa verrühren und mit Granatapfelkernen servieren.

Quinoa liefert das gesamte Aminosäurenspektrum mit einer hohen Biologischen Wertigkeit und ist somit ein hervorranger pflanzlicher Eiweisslieferant. Wenig Kohlenhydrate, viele Ballaststoffe und glutenfrei. Reich an den Mineralstoffen Magnesium, Kalzium und Phosphor sowie den Spurenelementen Eisen, Mangan und Kupfer.

Chiasamen Joghurt Pop mit Himbeeren
RasberryPop
1 Becher Natur oder Soja Joghurt mit 2 Esslöffeln Chiasamen verrühren und mit Himbeeren servieren.

Chiasamen enthalten Eisen, Kupfer, Kalzium, Magnesium, soiwe Zink und Kalium. Sie sind reich an Antioxodantien und den Vitaminen B1, B3 und E. Ihr Eiweissgehalt beträgt circa 20% und sie sind reich an Ballaststoffen. Ausserdem enthalten sie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in einem ausgewogenen Verhältnis.

Zoodels

Im Handumdrehen. I loove Zoodels!

Nudeln aus Gemüse sind die ultimative supergesunde low-carb Alternative zu Pasta. Mit einem Spiralschneider habt ihr im Handumdrehen aus zum Beispiel 2 mittlgrossen Zucchetti 2 Portionen Pasta gezaubert.

ZucchettiSpiralschneider_ZucchiniZoodelsraw

Zoodels (Noodels aus Zucchetti) einfach roh, direkt in die Tomatensugo oder Carbonarasosse einrühren.  So verkochst du keine Nährstoffe und sie schmecken wie perfekte Pasta al dente.
Nudeln aus Weissmehl haben einen sehr geringen Nährwert. Gemüsepasta punktet dagegen mit einer Mini-Energiebilanz, also sehr wenigen Kalorien, kaum Kohlehydraten und Fett, dafür viel Kalium, Ballaststoffe, Vitamine A, B und C und sekundären Pflanzenstoffen. Letztere suchst du in Weissmehlspaghetti übrigens vergebens.

Screen Shot 2015-12-13 at 16.55.16

Zucchetti Nudeln mit Cherry Tomaten & Nusstofu. Yummyyyyy!
2 Portionen
2 mittelgrosse Zucchetti
400g Cherrytomaten
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
6 Blätter frischer Basilikum
Prise Salz & Pfeffer
1 Packung Nusstofu

Knoblauch klein hacken in Olivenöl anbraten. Die Tomaten halbieren und mitanbraten. Basilikum, Salz, Pfeffer beigeben. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und mit den Zucchettinudeln in die Sosse einrühren. Kurz ziehen lassen und es sich schmecken lassen.

ZoodelsinSugo copyZoodels

ExoticFruitSalad2

Exotischer Fruchtsalat

Dieser Fruchtsalat schmeichelt nicht nur unserer Figur um die Feiertage sondern hat auch super Zellschutzkräfte. Denn er ist vollgepackt mit vielen Antioxidantien, Mineralstoffen und Vitaminen.

2-3 Portionen:
1 Khaki
1 Granatapfel
1 Kiwi
2 Maracujas/ Passionsfrüchte
5 Kumquats
½ frische geriebene Vanilleschote oder Vanille Extrakt
½ TL griebener Ingwer oder Pulver
1 TL Blütenpollen

Khaki und Kiwi in kleine Würfel schneiden, Granatapfel entkernen, Kumquats in Streifen schneiden. Alles in einer Schüssel mit der Vanille und dem Ingwer vermengen. Mit Blütenpollen garnieren und servieren.

2015-08-03 21.12.34

Post Workout Snack & Smoothie

Nach dem Workout ist es superwichtig deinen Körper wieder richtig Aufzutanken, wenn du abnehmen und/oder deine Figur schön formen möchtest. So bekommst du neue Energie in deine Muskeln, nicht auf die Hüften!

Snack: Beerenstark, löffeleinfach & knackig kakaoig :)
– 1 Tasse frische Blaubeeren
– 1 Esslöffel weisses Mandelmus
– 1 Teelöffel Kakao Nips

Die gewaschenen Blaubeeren mit dem Löffel Mandelmus mischen und die Kakao Nips drüber streuen – geniessen!

Veganer After Workout Smoothie mit viel Eiweiss, guten Kohlenhydraten, Magnesium, Kalium, Zink und Chrom
– 2 Tassen Mandelmilch oder Kokosnusswasser
– 1 handvoll Spinat
– 1/2 Tasse Heidelbeeren
– 1 Banane
– 2 Esslöffel Hanfsamen
– 1 Teelöffel Maca oder Kakao Pulver
– ½ Teelöffel Zimt
– Eiswürfel

Alles zusammen in den Blender und fein püriert geniessen!

 

7 einfache Tipps wie du dich gesünder ernährst

Gesund ernähren, aber wie? Das Grundprinzip ist einfach: erhöhe die Nährstoffdichte und lass leere Kalorien weg. Wie du es einfach umsetzen kannst:

1. Trinke jeden Tag einen grünen Smoothie
Grüne Smoothies sind eine einfache, leckere und schnelle Methode, um deine Ernährung mit vielen wichtigen gesunden Nährstoffen kompakt zu versorgen. Ideal zum Frühstück, nach dem Workout oder zwischendurch. Und auch super praktisch on the Go.
Einfach eine handvoll Spinat oder Kale (Federkohl), eine Tasse Wasser, Mandelmilch oder Kokosnusswasser und eine Tasse Obst im Mixer zusammen fein pürieren. Fertig ist dein grüner Smoothie.

-> Rezeptideen findest du unter 30 Days Green Smoothie Challenge

2. Booste deine Ernährung mit Superfoods
Superfoods sind so vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen, und und und, dass sie der perfekte Booster sind. Du kannst sie überall einfach einbauen; in Smoothies, Suppen, Müsli, Salate, Deserts, etc. Dabei reicht ein bisschen davon schon für die extra Superpower.

-> Meine persönlichen 15 Superfood Lieblinge

3. Zwei Portionen Proteine und Gemüse täglich
Gemüse liefern uns wichtige Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe und haben dabei nur wenig Kalorien. Proteine sind unsere Bausteine und halten uns satt. Zu viel Fleisch, Fisch und Milchprodukte übersäuren jedoch den Körper. Deshalb auf eine ausgewogene (tierische und pflanzliche) Eiweissaufnahme achten.

-> Doppelt gut: diese Gemüse sind super Proteinquellen.

4. Do not buy/eat – Liste
Du bist, was du isst. Du isst, was du einkaufst.
Verkneife dir beim Einkaufen Fertiggerichte einzukaufen. Kaufe frische  Lebensmittel ein und koche selbst. Auf cookinesi.com gibt´s feine, easy zubereitete Rezepte für jeden Geschmack – viele mit Videotutorials.
Daselbe gilt übrigens für Cola, Red Bull, Eistee & Co. Probier mal selbstgemachte

-> Ingwer Limonade oder -> Mate Vanille Orangen Eistee.

5. Iss schlau – nicht weniger
Das Frühstück weglassen um Kalorien zu sparen oder nach dem Workout abends nichts mehr essen? Nein, kontraproduktiv!
Wenn du nicht regelmässig isst, sinkt dein Blutzuckerspiegel ab und erzeugt so Heisshungerattacken. Lebensmitel mit einem niedrigen bis mittlerem glykämischen Index (GI) lassen deinen Blutzuckerspiegel langsam ansteigen und halten länger satt. Zudem ist die Kombination von verschiedenen Lebensmitteln wichtig, um die Nährstoffaufnahme zu optimieren sowie bei Aminosäuren die biologische Wertigkeit (BW) zu erhöhen.
Nach dem Sport halbe bis eine Stunde warten mit Essen ist gut, wenn du abnehmen/ dein Gewicht halten möchtest. Der Körper nimmt dann erst mal von seinen “Vorräten”. Aber dann solltest du ihn, insbesondere mit Eiweiss, Kohlenhydraten und Mineralstoffen wieder auftanken – sonst stehst du nachts vorm Kühlschrank, weil du vor Hunger nicht schlafen kannst.

-> Veganer After Workout Smoothie mit viel Eiweiss, guten Kohlenhydraten und Mineralstoffen

6. Trinke mehr
80% der Kopfschmerzen am Nachmittag entstehen, weil wir zu wenig trinken. Drei Liter Flüssigkeit sollten es pro Tag minimum sein. Also 15 Gläser. Und davon sollten 2 Liter (Mineral) Wasser sein. Wasser hat keine Kalorien und versorgt uns zudem mit Calcium und Magnesium. Ein ideales Mineralwasser hat 80mg Magnesium und 200mg Calcium pro Liter. Gerade beim Sport und bei warmen Temperaturen verlieren wir viele Mineralien durchs Schwitzen.
Wem Wasser zu langweilig ist kann es mit einem Stück Ingwer, Gurke, Minze oder einer frisch ausgepressten Zitrone oder Orange aufpeppen.
Mein persönlicher Tipp ist Kokosnusswasser. Durch seinen hohen Kaliumgehalt super für den Elektrolythaushalt und der tropische leicht süsse Geschmack schenkt Urlaubsfeeling :)

7. Vollwertkost und Bio
Je vielfältiger und abwechslungsreicher du deine Ernährung gestaltest, desto mehr wirst du die Bedürfnisse deines Körpers abdecken.
Esse buntes Obst und Gemüse, tierische sowie pflanzliche Eiweisse, Samen und Nüsse für gesunde Fette, Vollkorn und so wenig Zucker wie möglich.
Achte dabei auf Bioqualität.

15_Superfoods

Meine 15 Superhelden. Superfoods für die tägliche Ernährung.

Vollgepackt mit mehr Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen als alle anderen Nahrungsmittel, sind Superfoods unsere ökotrophologischen  Superhelden.

Sie sind so reich an Nährstoffen, dass sie es dir einfach machen deine tägliche Ernährung mit allem Essentiellen abzudecken.

Der Überfluss an leeren Kalorien in unserer heutigen Standardernährung führt uns zu einer traurigen steigenden Rate von Übergewicht (Adipositas), Herzerkrankungen, Diabetis, Krebs und Burnout.

Mit Superfoods kannst du deinen Körper auftanken und belohnst dich im Gegenzug mit einem gesunden Körper, einer tollen Figur, Energie für beste Performance (mental und physisch) und schützt dich präventiv vor Krankheiten.

Hier meine persönlichen 15 Superfood Favoriten für eine gesunde ganzheitliche Ernährung:

1 Aloe Vera I 2 Matcha I 3 KakaoI 4 Camu Beere I 5 Chiasamen I 6 Chlorella & Spirulina I 7 Goji Beere I 8 Granatapfel I 9 Hanfsamen I 10 Ingwer I 11 Acai Beere I 12 Kokosnuss I 13 Zimt I 14 Maca I 15 Sanddorn

ObstGemueseHerz

Happy Healthy Food

Happy New Year 2015 und herzlich willkommen zum Start von Happy Healthy Food.

Ein neues Jahr ist perfekt für gute Vorsätze. Wenn du dir vorgenommen hast dich gesünder und bewusster zu ernähren, bist du hier genau richtig. Auf Happy Healthy Food gebe ich dir praktische und einfach umsetzbare Tipps, wie du deine Ernährung und deinen Lifestyle gesünder gestalten kannst. Langfristig und ohne Diäten, Pulvershakes oder Pillen.